Vita





Vita


Schauspielausbildung


2010- 2013 berufsbegleitende Schauspielausbildung - Schauspielstudio Artemis München

Abschluss: Diplom


Abschlussprüfung


Monolog: Tonka aus „ Jagdszenen aus Niederbayern“ von Sperr

Monolog: Célimeńe aus „ der Menschenfeid“ von Molière

Monolog: Titania aus „ Sommernachtraum“ von Shakespeare

Ensemblestück: Ermeline aus „ das Orchster“ von Anouilh


Engagement


seit 01/ 14 : Schauspielerin beim Weis( s)en Stadtvogel:

Stadtführungen mit Schauspiel: Hexen, Huren, Henker, Tatort München, Sagen und Mythen

Krimirallye


Theaterpraxis:


03/03.19: " Körperarchitekten"  von Valerie Kattenfeld Rolle:Resa; Artikulttheater München


11/18:  Stückadaption " Rausch der Verwandlung" von Stefan Zweig; Rolle: Christine; Münchner Heldentheater


02/ 18- 05/18:  „ The Clean House von Ruhl; Rolle : Virginia ; Artikulttheater München


02/ 17- 04- 17: „ Benezif- jeder rettet einen Afrikaner“ von Lausun Rolle: Christine; Artikulttheater München


02/ 16- 03/ 16: „ Die Hochzeit des Figaros: Rolle: der Page, das Dienstmädchen; Münchner Heldentheater


08- 09/09:15: „ Nora reloaded“; Rolle : Nora ; Münchner Heldentheater


10-11/ 14: „ Phädra“ von Racine: Rolle: Panope: Münchner Heldentheater


03- 04/ 14: „ Die ganzen Wahrheiten“ von Ramesh: Rolle Annika; Artemis Ensemble


03/ 2013: „ Cluedo“ von J. Lynn, Rolle: Professor Plum; Artemis Schauspielstudio


2012: „ Sommernachtstraum“ von Shakesspeare: Rolle: Titania; Regie: Wolfgang M. Jörg


2012: „ Eine Klasse mit Clowns“ von Wächter; Rolle: Schmaltz; Artemis Schauspielstudio


2011: „ Hin und Her „ von Ö. v. Horvarth: Rolle: Mrschitzka; Regie: Wolfgang M. Jörg


2011: „ Goethe von hinten oder die wahre Stella“; Rolle: Nata von Thalen; Artemis Schauspielstudio


2010: „ Der zerbrochene Krug“ von v. Kleist: Rolle: Licht Regie: Wolfgang M.  Jörg


2010: „Frühlingserwachen“ von Wedekind: Rollen: Frau Bergmann, Hänschen Rilow; Regie: Wolfgang M. Jörg

Copyright @ All Rights Reserved